Battlestar Galactica Season 2.1 Disc 3
Herkunftsland:  USA
Jahr: 2005
Regie: Michael Nankin, Michael Rymer
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: Disc ID: D4CC-2150-659E-4042
Laufzeit: 1:26 (86 Min.)
Verpackungstyp: THINpak
Bildformat: PAL, Color, 1.78:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 10. Mai 2007
Sammlungstyp: Besitz (#372)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 13. August 2011
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Disc 3:

9. Die Hoffnung lebt (Flight of the Phoenix)
Commander Adama ist sich über die niedrige Moral seiner Truppe bewusst, seit Monaten befinden sie sich nun auf der Flucht und haben außern Verlusten und sich verschlechternden Bedingungen wenig vorzuweisen.
Chief Tyrol wird immer noch von seinen Erinnerungen an die erste Zylonin Sharon verfolgt und ist in einer freudlosen Stimmung. Er hat eine verbale Auseinandersetzung mit Capt. Lee Adama und hat betrunken eine Prügelei mit Helo. Helo fühlt sich immer noch zu Sharon hingezogen.
Nachdem der Chief eine weitere Viper ausrangieren musste beschließt er in seiner Frustration einen neuen Vogel aus dem alten Material zu bauen. Diese scheinbar unmögliche Aufgabe wird zuerst zynisch von der Flotte aufgenommen, doch dann wächst der Respekt und eine wachsende Gruppe schließt sich dem Chief an.
Währenddessen sind die Computer der Galactica mit einem Virus infiziert. Es verursacht Chaos durch gefährliche Energieanstiege, eine unplanmässige Antriebszündung und einem fast fatal endendem Sauerstoffentzug. Nachdem der Virus von Gaius Baltar identifiziert wurde wird Sharon ein Teil des Codes gezeigt und sie erkennt einen bevorstehenden zylonischen Angriff.
Adama lässt die Flotte zu neuen Koordinaten springen während die Galactica zurückbleibt um den Virus von ihrem Computer zu löschen und einem massiven Großangriff von 200 zylonischen Raidern entgegen zu treten. Die Motivation von Sharon steht in zweifeln. Sind die Zylonen wirklich eine Bedrohung für ihr ungeborenes Kind oder arbeitet sie doch im Auftrag der Zylonen gegen die Galactica? - Sie nutzt den Computervirus gegen die angreifenden Zylonen und ermöglicht es den Vipergeschwadern den Kampf ohne Verluste zu gewinnen.
Nach dem Sieg ist die Stimmung in der Crew sehr gut, diese steigt noch höher als das Projekt von Chief Tyrol auf seinen Jungfernflug geht. Das neue Model, das sich tarnen kann, nennen sie Blackbird.


10. Pegasus (Pegasus)
Die Stimmung auf der Galactica ist überglücklich als der moderne Kampfstern Pegasus aus dem Nichts erscheint. Eigentlich war man der Meinung, das er wie der Rest der Flotte zerstört wurde.
Die erschöpfte Crew der Galactica trifft auf ihre Gegenstücke von der Pegasus. Dartuner ist auch die Admiraling Helena Cain, ihr X.O.Col. Jack Fisk und ihr CAG Capt. Cole "Stinger" Taylor. Cain begrüsst Commander Adama herzlich und dieser gibt das Kommando über die Flotte an die im Rang über ihm stehende Admiralin ab.
Adama und Cain vergleichen ihre Notizen und Cain erklärt das sie kurz vor dem Angriff ihre Computer Offline genommen haben und so in der Lage waren zu entkommen. Seitdem ist das Schiff auf einer ruhelosen Mission und Zylonen zu suchen und zu zerstören.
Jeder der beiden Kampfsterne hat einen zylonischen Gefangenen an Bord und weil Gaius Baltar bereits erfolgreich Informationen von Sharon erhalten hat läd ihn Cain ein ihren zylonischen Gefangenen zu studieren. Dabei handelt es sich um eine verletzte und blutende Ausgabe von Number Six mit dem Namen Gina.
Es kommt heraus das die Pegasus auf die Galactica getroffen ist, während sie eine zylonische Flotte verfolgt hat. Diese wiederum scheint die Galactica zu verfolgen. Es wären Pläne gemacht nach denen die beiden Kampfsterne ein mysteriöses Schiff angreifen sollen das von der Flotte begleitet wird.
Adama ist davon nicht begeistert. Wegen der mangelden Disziplin an Bord der Galactica sollen Schlüsselmitglieder der Crew zwischen beiden Schiffen ausgetauscht werden. Später fliegen die Fetzen als Starbuck einen Plan von Stinger kritisiert nachdem die zylonische Flotte ausgekundschaftet werden soll.
Währenddessen soll Lt. Thorne im Auftrag von Cain Sharon brechen wie er bereits Gina gebrochen aht. Als Helo und Tyrol davon erfahren eilen sie zur Sharon, während eines Kampfes wird Thorne getötet.
Cain sorgt schnell dafür das die beiden vor ein Kriegsgericht kommen und zum Tode verurteilt werden. Commander Adama lehnt eine solch schnelle Verurteilung ohne Tribunal und die Möglichkeit einer Verteidigung ab. Um seine beiden Männer zu retten startet er seine Viper und im Gegenzug starten auch die Viper der Pegasus.



Bonusmaterial
Episode 10 "Pegasus" - Extended Version**
Entfallene Szenen*
Audiokommentare des Produzenten R.D. Moore und David Eick zu "Pegasus" - Extended Version
DVD-Cover
Battlestar Galactica Season 2.1 Disc 3
Battlestar Galactica Season 2.1 Disc 3
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Science-Fiction
Abenteuer
Fernsehen
Studios
Production Studios:
 • USA Cable Entertainment
 • R&D TV
 • Universal Network Television
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Englisch  Dolby Digital 5.1
Audio-Kommentar  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Untertitel
Englisch
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Kommentar
 • Entfernte Szenen
 • Extended Version of Episode "Pegasus"
Mitarbeiter
 9. Die Hoffnung lebt
Regie
Michael Nankin....Regisseur
Autor(en)
Bradley Thompson....Autor
David Weddle....Autor
Glen A. Larson....Vorlage
Produktion
Harvey Frand....Produzent
Ronald D. Moore....Ausführender Produzent
David Eick....Ausführender Produzent
Kinematographie
Stephen McNutt....Kameraführung
Schnitt
Jacques Gravett....Schnitt
Musik
Bear McCreary....Komponist
Richard Gibbs....Songschreiber
Sound
Rick Bal....Produktions-Sound-Mixer
Jack Levy....Aufnahmeleiter
Daniel Colman....Sound Designer
Michael Olman....Re-Recording-Mixer
Kenneth Kobett....Re-Recording-Mixer
Künstlerische Gestaltung
Richard Hudolin....Production Designer
Doug McLean....Art Director
 10. Pegasus
Regie
Michael Rymer....Regisseur
Autor(en)
Anne Cofell Saunders....Autor
Glen A. Larson....Vorlage
Produktion
Harvey Frand....Produzent
Ronald D. Moore....Ausführender Produzent
David Eick....Ausführender Produzent
Kinematographie
Stephen McNutt....Kameraführung
Schnitt
Annette Davey....Schnitt
Musik
Bear McCreary....Komponist
Richard Gibbs....Songschreiber
Sound
Rick Bal....Produktions-Sound-Mixer
Jack Levy....Aufnahmeleiter
Daniel Colman....Sound Designer
Michael Olman....Re-Recording-Mixer
Kenneth Kobett....Re-Recording-Mixer
Künstlerische Gestaltung
Richard Hudolin....Production Designer
Doug McLean....Art Director
Besetzung
 9. Die Hoffnung lebt
Edward James Olmos....William Adama
Mary McDonnell....Laura Roslin
Katee Sackhoff....Kara "Starbuck" Thrace
Jamie Bamber....Lee "Apollo" Adama
James Callis....Gaius Baltar
Tricia Helfer....Number Six
Grace Park....Sharon "Boomer" Valerii
Michael Hogan....Saul Tigh
Aaron Douglas....Tyrol
Tahmoh Penikett....Karl C. "Helo" Agathon
Paul Campbell....Billy
Nicki Clyne....Cally
Alessandro Juliani....Gaeta
Kandyse McClure....Dualla
Donnelly Rhodes....Dr. Cottle
Bodie Olmos....Brendan "Hotdog" Costanza
Leah Cairns....Racetrack
Jennifer Halley....Seelix
Christian Tessier....Tucker "Duck" Clellan
Dominic Zamprogna....Jammer
Don Thompson....Specialist 3rd Class Anthony Figurski
 10. Pegasus
Edward James Olmos....William Adama
Mary McDonnell....Laura Roslin
Katee Sackhoff....Kara "Starbuck" Thrace
Jamie Bamber....Lee "Apollo" Adama
James Callis....Gaius Baltar
Tricia Helfer....Number Six
Grace Park....Sharon "Boomer" Valerii
Michael Hogan....Saul Tigh
Aaron Douglas....Tyrol
Tahmoh Penikett....Karl C. "Helo" Agathon
Paul Campbell....Billy
Nicki Clyne....Cally
Alessandro Juliani....Gaeta
Kandyse McClure....Dualla
Michelle Forbes....Admiral Cain
Graham Beckel....Colonel Fisk
John Pyper-Ferguson....Capt. Cole "Stinger" Taylor
Sebastian Spence....Whiplash
Leah Cairns....Racetrack
Fulvio Cecere....Lt. Alvastair Thorne
Mike Dopud....Gage
Derek Delost....Vireem
Vincent Gale....Chief Peter Laird
Michael Jonsson....Pegasus Guard #1
Peter-John Prinsloo....Lt. Mei "Freaker" Firelli