Don Camillo und Peppone
Originaltitel: Don Camillo
Herkunftsland:  Italien
Jahr: 1952
Regisseur: Julien Duvivier
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: Disc ID: C030-EEEC-ACFC-1842
Laufzeit: 1:42 (102 Min.)
Verpackungstyp: Digipak
Bildformat: PAL, [Color status unset], 1.33:1, Vollbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 16. Oktober 2009
Sammlungstyp: Besitz (#314)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 22. Februar 2011
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Die "Kleine Welt", ein Dörfchen in der Po-Ebene: Hier regieren Don Camillo (Fernandel), der temperamentvolle katholische Pfarrer mit lockerer Faust, und der ebenso schlagkräftige kommunistische Bürgermeister Peppone (Gino Cervi). Während des Krieges als kameraden im Partisanenkampf verbunden, stehen sie sich nun als Widersacher gegenüber. Beide wollen das Beste für ihr Dorf - nur sind ihre Wege völlig verschieden! Und wenn sie sich kreuzen, gibt es immer einen deftigen Streitund manchmal eine heftige Keilerei ...
Julien Duvivier inszinierte 1952 in dem italienischen Dorf Brescello diese Adaption von Giovanni Guareschis 1948 erschienenem gleichnamigen Roman, der zu einem Welterfolg wurde.
DVD-Cover
Don Camillo und Peppone
Don Camillo und Peppone
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Comedy
Studios
Production Studios:
 • Rizzoli-Amato
 • Francinex
Media Companies:
 • Kinowelt Home Entertainment
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital Mono
Italienisch  Dolby Digital Mono
Untertitel
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Trailer
 • Galerie
Mitarbeiter
Regie
Julien Duvivier....Regisseur
Autor(en)
Giovanni Guareschi....Vorlage
Julien Duvivier....Drehbuch
Rene Barjavel....Drehbuch
Produktion
Giuseppe Amato....Ausführender Produzent
Kinematographie
Nicolas Hayer....Kameraführung
Schnitt
Maria Rosada....Schnitt
Musik
Alessandro Cicognini....Komponist
Besetzung
Fernandel....Don Camillo
Gino Cervi....Giuseppe "Peppone" Bottazzi
Vera Talqui....Gina Filotti
Franco Interlenghi....Mariolino Brusco
Saro Urzì....Brusco
Charles Vissiere....Il vescovo
Clara Pepe
Italo Clerici
Peppino De Martino
Carlo Duse
Manoel Gary....Il delegato
Leda Gloria....Signora Bottazzi
Luciano Manara....Filotti
Armando Migliari....Brusco
Giovanni Onorato
Franco Pesce
Mario Siletti....Stiletti
Olga Solbelli
Marco Tulli....Lo smilzo
Gualtiero Tumiati....Il nonno
Sylvie....Signora Cristina