Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Transit Classics - Deluxe Edition)
Transit Classics - Deluxe Edition
Herkunftsland:  Deutschland
Jahr: 1922
Regisseur: F. W. Murnau
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 888430-505698
Laufzeit: 1:35 (95 Min.)
Verpackungstyp: HD Slim
Bildformat: Black & White, 1.33:1, Vollbild
DVD-Format: Einseitig, Einschichtig
Veröffentlicht: 27. Juni 2014
Sammlungstyp: Besitz (#567)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 27. Juni 2014
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Eine Geschäftsreise führt den ahnungslosen Makler Hutter aus der Hafenstadt Wisborg nach Transsilvanien. Dort begegnet er dem unheimlichen Grafen Orlok. Orlok reist nach Wisborg und bringt die Pest und den Tod in die kleine Stadt. Hutters Frau Ellen sieht nur eine Möglichkeit, die Stadt zu retten ...

F. W. Murnaus erste Adaption von Bram Stokers DRACULA ist eine Ikone des Horrorgenres. Der Film erzielt seine Wirkung nicht aus der Inszenierung physischer Gewalt oder einer künstlichen Studioatmosphäre. Das Grauen ergibt sich aus dem Kontrast zwischen der Starrheit des Vampirs Nosferatu und dem Ungestüm des jugendlichen Helden Hutter, aus der Gegensätzlichkeit des kargen, trostlosen Karpatenschlosses und der Biedermeieratmosphäre der Stadt Wisborg.
DVD-Cover

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Transit Classics - Deluxe Edition)


Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Transit Classics - Deluxe Edition)

weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Horror
Klassiker
Studios
Production Studios:
 • Prana-Film
Media Companies:
 • Universum Film
 • Transit Film
 • Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Audioformate
Musik Spur  DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Bonus Trailers
 • Making Of
 • Galerie
 • 8mm-Fassung "Nosferatu", 20-seitiges Booklet, Wendecover
Mitarbeiter
Regie
F. W. Murnau....Regisseur
Autor(en)
Bram Stoker....Vorlage
Henrik Galeen....Drehbuch
Produktion
Albin Grau....Produzent
Enrico Dieckmann....Produzent
Kinematographie
F. A. Wagner....Kameraführung
Musik
Hans Erdmann....Komponist
Künstlerische Gestaltung
Albin Grau....Costume Designer
Albin Grau....Art Director
Besetzung
Max Schreck....Graf Orlok
Gustav v. Wangenheim....Hutter
Greta Schroeder....Ellen, seine Frau
G. H. Schnell....Harding, ein Reeder
Ruth Landshoff....Ruth, seine Schwester
Gustav Botz....Professor Sievers, der Stadtarzt
Alexander Granach....Knock, ein Häusermakler
John Gottowt....Professor Bulwer, ein Paracelsianer
Max Nemetz....Ein Kapitän
Wolfgang Heinz....1. Matrose
Albert Venohr....2. Matrose
Karl Etlinger....1. Seemann (uncredited)
Guido Herzfeld....Wirt (uncredited)
Heinrich Witte....2. Seemann (uncredited)