Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (Special Edition)
Special Edition
Herkunftsland:  Deutschland
Jahr: 1972
Regisseur: Armin Maiwald
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-031778-730055
Laufzeit: 5:01 (301 Min.)
Verpackungstyp: Digipak, Slip Cover
Bildformat: PAL, Color, 1.33:1, Vollbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 10. Oktober 2007
Sammlungstyp: Besitz (#239)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 09. Februar 2010
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Nach dem gleichnamigen Buch von Boy Lornsen

Endlich - die berühmte 11-teilige TV-Serie des WDR von 1972 auf zwei DVDs in digital überarbeiteter Bild- und Tonqualität!

Tobias Findeisen, genannt Tobbi, geht in die dritte Grundschulklasse und hat das mit Himbeersaft betriebene "Fliewatüüt" konstruiert - "Flie", weil es fliegen kann, "Wa", weil es auf dem Wasser schwimmt und "Tüüt", weil es auch wie ein Auto fahren kann. Nur - wer baut es ihm? Eines nachts klopft es am Fenster und der Roboter Rob 344-66/IIIA aus der dritten Roboterklasse, kurz Robbi, steht im Garten. Er eröffnet dem verblüfften kleinen Erfinder, dass er das Fliewatüüt bereits gebaut habe und es im Garten stünde. Tobbi soll ihm bei der Lösung dreier Abschlussaufgaben der dritten Roboterklasse helfen, die nur mit dem Fliewatüüt gelöst werden können. Noch in derselben Nacht brechen beide zu ihrem Abenteuer auf...

Die vom WDR liebevoll produzierte Marionettenserie entstand 1972 nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Boy Lornsen. Seinerzeit auf der Vorreiterspur, realisierte die Redaktion innovative Blue-Screen-Szenen und aufwändige Filmkulissen und verwebte so das Puppenspiel mit realen Kulissen, Luftaufnahmen und Landschaften. Absoluter TV-Kult und ein Stück Fernsehen aus den Kinderjahren!
DVD-Cover
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (Special Edition)
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (Special Edition)
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Familie
Fernsehen
Studios
Production Studios:
 • Westdeutscher Rundfunk
Media Companies:
 • Studio Hamburg Distribution & Marketing
 • ARD Video
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital Mono
Untertitel
 
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Folgen 1-6
2Folgen 7-11, Bonus
Extras
 • Making Of
 • Interviews
 • Soundtrack-CD, Fliewatüüt-Aufnäher, 8-seitiges Booklet
Mitarbeiter
Regie
Armin Maiwald....Regisseur
Autor(en)
Boy Lornsen....Vorlage
Kinematographie
Werner von Appeldorn....Kameramann
Arkardij Ljutow....Kameramann
Gerhard Schroeder....Kameramann
Wolfgang Lehr....Kameramann
Werner Hoffmann....Kameramann
Schnitt
Ingrid Sieg....Schnitt
Lieselotte Dehn....Schnitt
Marianne Müller-Katsch....Schnitt
Adelheid Möller....Schnitt
Gisela Vollmer-König....Schnitt
Musik
Ingfried Hoffmann....Komponist
Künstlerische Gestaltung
Wolfgang Schünke....Production Designer
Klaus von Schilling....Production Designer
Besetzung
Harry J. Bong....Robbi (Stimme)
Ulrike Luderer....Tobbi (Stimme)
Petra M. Grühn.... (Stimme)
Christa Häusler.... (Stimme)
Horst Raspe.... (Stimme)
Barbara Gallauner.... (Stimme)
Werner J. Heyking.... (Stimme)
Margot Leonard.... (Stimme)
Willy Friedrichs.... (Stimme)
Klaus W. Krause.... (Stimme)
Kurt Rackelmann.... (Stimme)
Gudrun Vaupel.... (Stimme)