Godzilla - Final Wars (50th Anniversary Monster Box)
50th Anniversary Monster Box
Originaltitel: Gojira / Gojira: Fuainaru Uôzu
Herkunftsland:  Japan
Jahr: 2004
Regisseur:
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-013549-871242
Laufzeit: 6:05 (365 Min.)
Verpackungstyp: Slip Case
Bildformat: PAL, [Color status unset], 2.35:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Einschichtig
Veröffentlicht: 28. November 2005
Sammlungstyp: Besitz (#196)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 16. August 2008
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Godzilla (1954)
Radioaktive Strahlung erweckt den seit Jahrmillionen schlafenden Riesensaurier Godzilla wieder zum Leben. Der ist darob ziemlich erbost und trampelt erst mal ausgiebig einige japanische Städte platt, ehe ein Wissenschaftler mit einer neuentwickelten Waffe den Riesen zur Strecke bringt. Die Waffe ist jedoch so schrecklich, daß er im Anschluß daran Selbstmord begeht, um die Welt davor zu bewahren.

Godzilla - Final Wars
50 Jahre nach seinem ersten zerstörerischen Angriff auf Tokio, ist Godzilla, das gigantische Ur-Monster, wieder da, um Tod und Zerstörung zu verbreiten. Obwohl die Militärs einiges dazugelernt haben und auch hochwertigere Waffen einsetzten, scheinen sie zu Beginn kaum eine Chance zu haben, das Biest zu stoppen. Derweil lebt Godzilla seinen Hass aus und zerstört so viel, wie er kann. Doch dann stellen sich ihm Baragon, Mothra und King Ghidorah in den Weg. Wird sich Godzilla so aufhalten lassen? Am Geschehen beteiligt ist Yuri (Chiharu Niyama), die live aus der Region berichtet.

Die Schlacht aller Monster
findet ein Ende

50 Jahre danach kehrt Godzilla zurück!

Mit Teil 28 wird eine der größten Filmreihen der Welt abgeschlossen!

Japans Regiegröße Ryuhei Kitamura wurde die Ehre zu Teil, den letzten Godzilla-Schocker auf die Leinwand zu bringen.

SUM 41 steuert den krachenden Titelsong "We`re all to Blame" bei!

Die Monster: Godzilla, Minilla, Gigan, Mothra, Monster X, Anguirus, Kumonga, Kamacuras, Ebirah, Manda, Hedorah, Rodan, Zilla, King Gidorah, King Cesar

Zum 50 Jahrestag von Godzilla haben sich die Japaner etwas ganz besonderes gegönnt: Kein geringerer als Ryuhei Kitamura (Versus, Azumi) führte Regie zur 28 und letzten Folge des Urmonsters der Kinoleinwand. Mit "Godzilla Final Wars" verabschiedet sich ein Mythos der Weltgeschichte!

In naher Zukunft: Godzilla kämpft gnadenlos gegen die Gothen, Kampfraumschiff unter der Führung von Captain Gordon (Don Frye), und wird unter einer dicken Eisdecke am Nordpol eingeschlossen. Einige Jahre später bricht großes Chaos auf der Erde aus, einer Heerschar von Monstern fällt über das ganze Land ein. Die Spezialeinheit um Shinichi und Kazunori scheint machtlos gegen diese Monster zu sein. Plötzlich taucht ein fremdes Raumschiff auf, welches die Moster in Luft auflöst. Die Außerirdischen haben keine guten Absichten und wollen die Erde ausbeuten, doch die Spezialeinheit stellt sich ihnen in den Weg. Schnell werden die Monster zurück auf die Erde gebeamt und die Zerstörung geht unaufhaltsam weiter. Nun gibt es nur noch eine Möglichkeit die Monster zu besiegen, Godzilla muss aus dem ewigen Eis befreit werden. Ein Spezialauftrag für Captain Gordon und die Gothen. Als die schlacht gegen die Aliens schon fast verloren scheint gelingt es Gordon Godzilla zu befreien, und schnell wird klar gestellt, dass es nur ein Monster auf der Erde geben kann. Es kommt zum Kampf auf Leben und Tod. Gut gegen Böse, Mensch gegen Alien, Monster gegen GODZILLA
DVD-Cover
Godzilla - Final Wars (50th Anniversary Monster Box)
Godzilla - Final Wars (50th Anniversary Monster Box)
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Action
Fantasy
Studios
Production Studios:
 • Splendid Entertainment
 • Toho Co. Ltd.
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital 5.1
Japanisch  Dolby Digital 5.1
Deutsch  Dolby Digital Mono
Japanisch  Dolby Digital Mono
Englisch  Dolby Digital Mono
Untertitel
Deutsch
Extras
 • inklusive vollbeweglicher Godzilla-Figur
Besetzung